• Neuerscheinungen

Das neue Jahr wird schon älter und es ist Zeit für eine Aktualisierung der Homepage. Nach fast einem Jahr in der Kronberger Altstadt wissen wir, dass der Umzug richtig war. Manches werden wir am neuen Standort noch ändern und bestimmt auch manches dabei verbessern. Wir danken Ihnen allen für Ihre Unterstützung und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch - ob online oder in der Altstadt im Dingeldeinhaus. 

Herzlich willkommen bei www.taunus-buch.de!

Vielen Dank für Ihren Besuch im Online-Shop der Kronberger Bücherstube. Hier können Sie Bücher kaufen!  Ich muss das so deutlich sagen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen! Schreiben Sie uns mit Anregungen und verhaltener Kritik. Oder bestellen Sie einfach die gewünschten Bücher.

Wir freuen uns darauf.

     

 

Empfehlung

Shakespeare zum Jubiläum

Die Witwe

Ein Tag im Oktober 2006 in einer englischen Kleinstadt. Die kleine Bella spielt im Garten. Allein. Als ihre Eltern nach ihr sehen, ist sie verschwunden. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Der Fahrer Glen Taylor, der zum Zeitpunkt des Verschwindens der Zweijährigen in unmittelbarer Nähe war. Als die Polizei auch noch kinderpornografisches Material auf seinem Computer findet, mutiert er für alle zum Monster, und die heile Welt seiner Frau Jean zerbricht in 1.000 Stücke. Glen kommt vor Gericht, streitet alles ab und kann nicht als Täter überführt werden. Jahre später verunglückt er tödlich und die Medien holen rollen den alten Fall wieder auf. Besonders hartnäckig zeigt sich die Journalistin Kate Waters, die Jean sogar ein Exklusivinterview entlocken kann. Spätestens jetzt wird klar: Als Witwe ist Jean frei - frei auch, um das Spiel endlich nach ihren eigenen Regeln zu spielen. - "Die Witwe" ist das Debüt von Fiona Barton, die jahrelang als Prozessbeobachterin und Gerichtsreporterin tätig war. In Großbritannien und den USA eroberte ihr Buch im Nu die Bestsellerlisten.

Frisch gelesen

Der Trick

von Emanuel Bergmann, Diogenes, 22,00 €

Emanuel Bergmann erzählt zwei ineinander verwobene Geschichten. In der ersten geht es um Mosche, einen kleinen jüdischen Jungen, der aus dem Prag der Vorkriegszeit verschwindet und zum 'Großen Zabbatini'. Zabbatini feiert als Mentalist große Erfolgen als Zauberer im Berlin 1939, und hat die NAZI-Größen als gläubige Kunden. In der zweiten Geschichte geht es wieder um einen kleinen Jungen, der heute lebt, die Scheidung seiner Eltern nicht wahrhaben will und hofft, dass ihm er Große Zabbatini den passenden Zauber nennen kann, damit die Eltern zusammen bleiben.

Emanuel Bergmann ist Sohn von Michael Bergmann, den wir u.a. aus der Frankfurter Trilogie Die Teilacher, Machloikes und Herr Klee und Herr Feld kennen. Emanuel Bergmann hat einen ganz eigenen Stil, aber unbedingt das erzälerische Taleent seines Vaters geerbt. Entstanden ist ein überaus charmantes, mit viel Wortwitz und Situationskomik ausgestattetes Buch, das gleichzeitig auch die Sicht der jüngeren auf das vergangene Jahrhundert offenbart. Unbedingt lesen.

 
 


Trotzalter

 


Genuss

 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung Voucher
paypal
Öffnungszeiten

Onlineshop der Kronberger Bücherstube | Friedrich-Ebert-Straße 5 | 61476 Kronberg

Tel.: 06173 5670

Die Kronberger Bücherstube ist geöffnet von

Montag – Donnerstag 9:00 bis 13:30 und 14:30 bis 18:30 Uhr
Freitag von 9:00 bis 18:30 Uhr
und am Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr.