• Neuerscheinungen

Ist es wirklich schon wieder Herbst? Es fühlt sich zumindest so an und somit ist es auch Zeit für unser Herbstprogramm.

Wir beginnen mit dem Weinseminar Burgund am 5.10.2017, am Sonntag den 22.10.2017 gibt es die große Buchpremiere des neuen Romans von Eva Baronsky.
Am 26.010. stellt der Secessionsverlag sich vor, am 02.11. kommt Frau Rudorf mit 'Alleingang' zur Krimilesung, am 07.11. stellt Anke Fehring ihr Buch 'Wer Ziel hat, kommt an' vor. Und dann erwarten Sie noch unser literarischer Whisky-Abend, die Schreibwerkstatt Oberursel und Nina Jäckle. Da können Sie nicht fehlen - ob online oder in der Altstadt im Dingeldeinhaus. 

______________________________________________________

Herzlich willkommen bei www.taunus-buch.de!

Vielen Dank für Ihren Besuch im Online-Shop der Kronberger Bücherstube. Hier können Sie Bücher kaufen!  Ich muss das so deutlich sagen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen! Schreiben Sie uns mit Anregungen und verhaltener Kritik. Oder bestellen Sie einfach die gewünschten Bücher.

Wir freuen uns darauf.

     

 

Empfehlung

Shakespeare zum Jubiläum

Die Moortochter

Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin - Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Blockhütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held - bis sie vor fünfzehn Jahren erfahren musste, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Helena hatte daraufhin für seine Festnahme gesorgt, und seit Jahren sitzt er nun im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener von dort entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist und dass er sich im Moor versteckt. Nur Helena hat die Fähigkeiten, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen...

Frisch gelesen

Der Trick

von Emanuel Bergmann, Diogenes, 22,00 €

Emanuel Bergmann erzählt zwei ineinander verwobene Geschichten. In der ersten geht es um Mosche, einen kleinen jüdischen Jungen, der aus dem Prag der Vorkriegszeit verschwindet und zum 'Großen Zabbatini'. Zabbatini feiert als Mentalist große Erfolgen als Zauberer im Berlin 1939, und hat die NAZI-Größen als gläubige Kunden. In der zweiten Geschichte geht es wieder um einen kleinen Jungen, der heute lebt, die Scheidung seiner Eltern nicht wahrhaben will und hofft, dass ihm er Große Zabbatini den passenden Zauber nennen kann, damit die Eltern zusammen bleiben.

Emanuel Bergmann ist Sohn von Michael Bergmann, den wir u.a. aus der Frankfurter Trilogie Die Teilacher, Machloikes und Herr Klee und Herr Feld kennen. Emanuel Bergmann hat einen ganz eigenen Stil, aber unbedingt das erzälerische Taleent seines Vaters geerbt. Entstanden ist ein überaus charmantes, mit viel Wortwitz und Situationskomik ausgestattetes Buch, das gleichzeitig auch die Sicht der jüngeren auf das vergangene Jahrhundert offenbart. Unbedingt lesen.

 
 

Literaturnobelpreis für Kazuo Ishiguro

 


Autobiografie

 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung Voucher
paypal
Öffnungszeiten

Onlineshop der Kronberger Bücherstube | Friedrich-Ebert-Straße 5 | 61476 Kronberg

Tel.: 06173 5670

Die Kronberger Bücherstube ist geöffnet von

Montag – Donnerstag 9:00 bis 13:30 und 14:30 bis 18:30 Uhr
Freitag von 9:00 bis 18:30 Uhr
und am Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr.